Geen categorie

Betonmischer Lkw direkt vor der Tür

Letzte Woche mussten wir uns bei uns in der Straße sehr wundern. Meine Nachbarn und wir waren völlig unvorbereitet, als bereits früh um sieben Uhr von vielen Baustellenfahrzeugen, Arbeitern und Lärm heimgesucht wurden. Wir sind alle sehr verwöhnt hier in der Gegend, denn wir wohnen ganz abgelegen und ruhig, solch ein Privileg hat nun mal nicht jeder. Das wissen wir auch. Deswegen sind wir an so viel Hektik und Treiben direkt vor der Tür nicht gewöhnt. Aber direkt vor unseren Häusern muss die ganze Straße gemacht werden. Es müssen Rohre und Glasfasern erneuert und dazu montiert werden. Eine Baufirma aus der Gegend war da, um die Straße aufzumachen. Die Männer waren alle sehr nett und baten uns darum, doch bitte unsere Autos schon mal vorher aus den Garagen zu fahren, denn wir würden für ein paar Tage wohl nicht mehr dazu in der Lage sein.

Der Betonmischer Lkw schafft mehr als alle anderen

Ich habe mein Auto dann direkt in der Nachbarstraße geparkt, denn eingesperrt werden wollte ich auch nicht. Schließlich muss man ja noch seine Sachen erledigen können und viele müssen auch zur Arbeit. Das könnte dann unter Umständen schon mal schwierig werden. Wir haben den Arbeitern Essen und Trinken angeboten, sie haben sich sehr darüber gefreut. Insgesamt waren sie eine ganze Woche bei uns in der Straße beschäftigt. Man hat sich tatsächlich doch daran gewöhnt und vermisst sie nun. Also heißt das im Umkehrschluss, dass man sich auch an viel Trubel direkt vor der eigenen Haustür gewöhnen kann.

Bald muss wieder angerückt werden 

Am meisten Platz und Aufmerksamkeit braucht und bekommt wohl der große Betonmischer Lkw. Er ist den Bauarbeitern eine sehr große Hilfe und kann mittlerweile unglaubliche Mengen an Beton verarbeiten. Man mag es sich kaum ausmalen, wie die Männer früher oder heute noch in anderen Teilen der Welt diese schwere Arbeit ohne ein solches und andere wichtige große Geräte und Maschinen schaffen. Das sind wirklich große Errungenschaften für die Zivilisation und die Infrastruktur. Der Betonmischer war auch einige Tage in der Straße und hat seinen Teil geleistet. Heute gibt es auch schon Versionen, die gar nicht mehr so laut sind, sonder eher unauffälliger arbeiten. Uns wurde schon mitgeteilt, dass in wenigen Monaten eine zweite Baustelle in der Straße sein wird. Denn es ist ein weiteres Problem aufgetreten, dass sie aber erstmal aufschieben mussten. Ich bin gespannt, wie lange das beim nächsten Mal sein wird und was es ist.

Kommentare deaktiviert für Betonmischer Lkw direkt vor der Tür