• Produkt

    Kohlegewebe

    Kohlegewebe wird in verschiedenen Webarten angeboten, die sich Leinwand, Köper oder Satin/Atlas nennen. Die Qualitätsmerkmale sind wie folgt: . Flächengewicht, . Breite, . Bindung, . Fasertyp, . Dicke, . Fadenzahl, . Zusatzinformationen. Die schiebefeste Qualität wird vor allem in der Luftfahrt eingesetzt, auch zu finden unter ECC-Bezeichnung. Diese Qualität verliert beim Schneiden keine Fäden. Im Modellbau ist dieses Produkt ebenfalls bekannt. Die Webart beeinflusst die Eignung, in welchen Bereichen das Kohlegewebe eingesetzt werden soll. Köper Ausführung Die Ausführung Köper ist ideal für Rundungen und lässt sich falten. Auch kompliziertere Formen können durchaus erarbeitet werden. Bei der Köperbindung, auch bekannt unter dem Begriff Twill, wechseln sich Schuss und Kette nicht ebenmäßig…

    Kommentare deaktiviert für Kohlegewebe